Vorsorgeuntersuchungen in jedem Alter (Welpe bis Senior)

Der jährliche, gründliche Gesundheits-Check gehört wie bei uns Menschen zu den Routineuntersuchungen dazu. Hier werden die Augen und Ohren, Maulschleimhaut und Zähne, die Lymphknoten, Herz und Lunge sowie die Bauchorgane und die Körperinnentemperatur untersucht. Auch Fell und Bewegungsapparat erhalten die nötige Aufmerksamkeit. Der Gesundheitszustand kann so aktuell eingeschätzt werden und eventuell notwendige weitere Maßnahmen mit Ihnen besprochen werden.

Impfungen nach neuesten Erkenntnissen (Hund, Katze, Kaninchen, Frettchen)

Ist bei der obigen Untersuchung alles in Ordnung und Ihr Tier erst kürzlich entwurmt worden, kann geimpft werden. Dies ist einerseits notwendig, um weiterhin einen guten Schutz gegen - auch auf den Menschen - übertragbare Erkrankungen zu erhalten. Andererseits jedoch wollen wir jedes Tier zwar gründlich grundimmunisieren, aber im Laufe seines Lebens so wenig wie möglich impfen, weshalb wir moderne Impfstoffe mit geringen Nebenwirkungen, aber lang anhaltender Immunität verwenden.

Parasitenprophylaxe (Flöhe, Zecken, Würmer)

Bei uns erhalten Sie hochwertige und wirksame Produkte zum Schutz gegen Zecken und Flöhe sowie bei Reisen in bestimmte Länder gegen dort vorkommende Parasiten, die gefährliche Krankheiten übertragen können.
Außerdem sollte Ihr Tier regelmäßig entwurmt werden (Hunde und Katzen mit Freigang mindestens alle 3 Monate), auch hierfür halten wir unterschiedliche Produkte für Sie bereit, damit auch heikle Katzen von Ihnen gegen diese Parasiten behandelt werden können.

Zahnsanierung inclusive Politur

Mit speziellen Ultraschall - Aufsätzen können wir die Zähne Ihres Lieblings schonend und gründlich vom Zahnstein befreien und auch unter den Zahnfleischrändern sitzende Bakterien und Zahnbelag erfassen. Mit mehreren feiner werdenden Pasten werden die Zähne im Nachhinein geglättet und poliert, um ein vorzeitiges Anhaften von Belag zukünftig zu vermeiden.

Falls einzelne Zähne extrahiert werden müssen, so können wir auch diesen Eingriff durchführen. Die Wundhöhle wird professionell mit einem Antibiotikum und lokalem Betäubungsmittel versorgt, bevor sie mit einer kleinen Naht verschlossen wird.

Gerne geben wir Ihnen Tipps, wie Sie selbst die Zahngesundheit Ihres Tieres positiv unterstützen können.

Kennzeichnung (Mikrochip, Tätowierung)

Wir empfehlen eine Kennzeichnung für alle Hunde und Katzen, da bei einem Verlust Ihres Tieres nur damit eine schnelle und eindeutige Rückführung ermöglicht wird.

Ein Mikrochip, der schmerzlos unter der Haut platziert wird, oder eine Nummern-Tätowierung, die bei unseren Tieren nur in Narkose gestochen werden kann, kennzeichnet Ihren Vierbeiner unverwechselbar. Gerne übernehmen wir für Sie die Registrierung in einem deutschen Haustierregister.

Für Reisen ins Ausland ist zwingend eine Mikrochip-Kennzeichnung vorgeschrieben.

EU-Heimtierausweis ("Reisepass"erstellung)

In Kombination mit einer Mikrochip-Kennzeichnung ist der blaue EU-Heimtierausweis für jegliche Auslandsreisen mit Hund, Katze oder Frettchen vorgeschrieben. In diesem muss eine gültige Tollwutimpfung vermerkt sein.

Wir informieren Sie gerne auch über weitere Einreisebestimmungen Ihres Urlaubslandes.